veto banner

Diese Seite enthält Erläuterungen zum

  • Datenschutz für Mitglieder im Verband und Verein
  • Datenschutz für diese Homepage

Datenschutzregelung für Mitglieder

Diese Datenschutzregelung klärt auf über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung von Mitgliedern. Die Begrifflichkeit bezieht sich auf die Datenschutzgrundverordnung, Art. 4 (DSGVO).

 

Verantwortlicher

Dr. Joachim Jacob
Sattlerweg 38
D-85238 Petershausen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umfang der Daten

Wer seine Mitgliedschaft beim Landesverband Bayern beantragt, stimmt zu, dass personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.

Erfasst werden

  • Namen
  • Vornamen
  • E-Mail-Adresse
  • Landkreis
  • Adresse (Ort, Straße) - gilt nur für den Verein
  • Optional Telefon (Festnetz oder Handy)

Bei der Übersendung der Daten werden zugleich IP-Adresse, Browser sowie die Bildschirmauflösung übermittelt.

Nutzung der Daten/Zweck der Verarbeitung

Die erhobenen Daten werden genutzt

  • um die Mitglieder zu informieren
  • um neue Mitglieder zu finden
  • um Spenden einzuwerben
  • die Mitgliedsbeiträge zu erheben (gilt nur für den Verein)
  • um für Mitarbeit für Aktionen des Verbandes zu werben und Aktionen zu organisieren
  • um Wahlen zum Landes- und Bundeskongress durchzuführen

Zugriff auf Daten

Der Vorstand  darf auf alle personenbezogenen Daten der Mitglieder zugreifen. Er darf die Daten von Mitgliedern an die entsprechenden Mitglieder in den Landkreisen und kreisfreien Städte weitergeben, um Veranstaltungen zu organisieren und Wahlen durchzuführen. Sofern diese Daten an Mitglieder weitergegeben werden, sind diese verpflichtet, sich ebenfalls an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu halten.

Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Rücksprache ist nicht erlaubt.

Verpflichtung auf die Wahrung des Datengeheimnisses

Alle Personen, die Zugang zu Mitgliederdaten haben, d.h. insbesondere Funktionsträger, welche für ihre Aufgaben Mitgliederdaten erhalten, sind schriftlich auf die Wahrung des Datengeheimnisses zu verpflichten.

Scheidet eine Person aus dem Vorstand aus, müssen alle ihm/ihr zur Verfügung gestellten Daten gelöscht werden.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht auf Auskunft, welche Daten wie verarbeitet werden.

Kündigung

Mit der Kündigung der Mitgliedschaft erlischt die Zustimmung zur Datenspeicherung automatisch. Alle personenbezogenen Daten müssen dann gelöscht werden.

Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jederzeit möglich. Sie erfolgt durch eine E-Mail an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Technische und organisatorische Regelungen

Die Nutzerdaten werden passwortgeschützt gespeichert.

Sollten mehr als 10 Personen mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befasst sein, ist ein/e Datenschutzbeauftragte/r zu benennen.

 


Datenschutzerklärung für die Homepage


Datenschutz

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

Zugriffsdaten durch den Websitebetreiber

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.


Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe darüberhinausgehender personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

 
Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.